• Aktuelle Events

    Serbien: Eine etwas andere Flüchtlingskrise - Vortrag und Dialog

    22. Oktober 2017 / 17:30 - 20:00 Uhr

    Ort: Infocafe "Der Winkel", Bad Belzig

     

    Eindrücke einer ein bisschen anderen Flüchtlingskrise in Serbien. Magdalena Hartung stellt Ihre Erlebnisse in den Notunterkünften Serbiens und Griechenlands dar und möchte damit auch weitere Eindrücke in die Höhen und Tiefen der Freiwilligenarbeit offenbaren. Sie verbrachte 5 Monate in einer neu gegründeten Organisation und möchte von Ereignissen in der Krise berichten, von denen man hier eher weniger hört.

  • VERGANGENE Events

    Interkulturelles Kunstsymposium - Ausstellungseröffnung + Konzert

     

    2. September 2017 18:30 Uhr: Alte Schule Wiesenburg
    ab 20 Uhr: Mal‘s Scheune Wiesenburg
    Eintritt frei

    10 KünstlerInnen, Geflüchtete und Deutsche aus den Sparten Malerei, Musik und Text haben sich eine Woche lang vom interkulturellen und interdisziplinären Raum inspirieren lassen und zeigen zum Abschluss die Früchte dieser Begegnungen.

    Der Abschlussabend beginnt mit der Ausstellungseröffnung der Maler in der Alten Schule Wiesenburg, wo auch die Künstler selbst zu Wort kommen. Zum Konzert der Musiker und Texter gehen wir hinüber in Mal‘s Scheune und lassen den Abend mit einem Raum für Austausch mit den Künstlern ausklingen.

    Die Ausstellung ist mit Voranmeldung bis Mitte Oktober in der Alten Schule Wiesenburg zu besichtigen. Tel: 033849-164455

    Mehr Infos zum Künstlersymposium hier.

     

     

    "ALLES GUT" - Filmvorführung und Diskussion

     

    22.7.2017, 14-17 Uhr, AWO, Bad Belzig

    Am Beispiel zweier Flüchtlingskinder und ihrer Familien erzählt ALLES GUT von den kleinen und den großen Hürden, die vor Geflüchteten liegen, wenn sie in Deutschland leben möchten. Der Film nähert sich den entscheidenden Konflikten, die es zu lösen gilt, damit Integration funktionieren kann.

    Gemeinsam schauen wir den Dokumentarfilm ALLES GUT und betrachten unsere eigene Situation. Auf welche Probleme stoßen die Flüchtlingskinder in Bad Belzig und Umgebung? Was läuft gut und wo können wir mehr tun?

     

     

    Ausstellung Convivencia - Interkulturelle Begegnung in der Kunst

     

    13.5. 2017 Ausstellungseröffnung in derMarienkirche, Bad Belzig

    Vernissage ab 16 Uhr, Konzert Bazar andalus ab 17h

     

    23.6.2017 Ausstellungseröffnung in der Lutherkirche, Berlin

    Ausstellung im Rahmen von 48h Neukölln

     

    Alle Informationen finden Sie hier.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ausstellung "Flucht" mit Beate Simon und Imad Alfil

     

    Die Künstler Beate Simon und Imad Alfil gestalten derzeit in der Bad Belziger Marienkirche die syrisch-deutsche Ausstellung „Flucht“. Die Exposition zeigt jeweils zehn Bilder der beiden, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema auseinandergesetzt haben... Einen Artikel zur Ausstellung finden Sie HIER.

     

    www.be-art.net

    www.imad-alfil.de

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Petition zur schnelleren und transparenten Familienzusammenführung

    -Ich vermisse meine Familie-

    Nach einer 10tägigen Mahnwache und Demonstration vor dem Auswärtigen Amt in Berlin hier die Möglichkeit, unsere Petition zu unterzeichnen. Wir bitten alle Menschen, die die Sorgen und die Sehnsucht der geflüchteten Väter und Mütter nach ihren syrischen Familien mit uns teilen, uns zu unterstützen!

     

    UNTERZEICHNET HIER!

    Anfang August hat eine Gruppe syrischer Väter eine 10tägige Mahnwache vor dem Auswärtigen Amt abgehalten, zu der viele Menschen und die Presse kamen. Das Auswärtige Amt reagierte auch nach mehreren Aufrufen und Kontaktaufnahmen nicht. Hintergrundinfos zur Mahnwache gibt es hier.

     

    Die Geschichte eines Vaters

    Jalal Al Mukdad war der Initiator der Mahnwache. Die Sorge um seine Kinder ließ ihn nicht länger tatenlos bleiben. Hier seine persönliche Geschichte.

     

    Reportage über Familienzusammenführung

    ...vom ZDF.

    Artikel über den Terminhandel

    ...an deutschen Botschaften.

    Unglaublich. Ungerecht.